Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
  Unsere Veranstaltungen      Artikel      Kulturtipps      
   

RückblickDer Welterzähltag in Berlin
Bodo Fürneisen Fotos: Ulrike Schulz/KHB
Karen Littauer
getrockneter Fisch zum Probieren

Der Welterzähltag in Berlin

Anlässlich des Welterzähltages am 20. März hat KULTURHUS BERLIN in diesem Jahr Berlin in eine Stadt des Erzählens verwandelt. Erzählt wurden Geschichten vom Wasser an vielen Orten und Plätzen - auf Schiffen, an Brunnen, unter Brücken und an Ufern. "Stories to go" konnte man im Tiergarten beim Sonntagsspaziergang mitnehmen, und in Treptow mit Odysseus in die Ferne schweifen.

Außerdem hatte KULTURHUS BERLIN zu einem Familiensonntag eingeladen. Im Felleshus der Nordischen Botschaften waren an diesem Tag Bodo Fürneisen und aus Dänemark Karen Littauer zu Gast.

Die berühmte "Weihnachtsgans Auguste" ist sein wohl bekanntester Märchenfilm, die Geschichte von der "Prinzessin auf der Erbse" sein neuester: Der Regisseur Bodo Fürneisen stellte am 20. März im Felleshus der Nordischen Botschaften seine Verfilmung des Hans-Christian-Andersen-Märchens vor. Wie macht man einen Film? Wie viel Geld kostet ein Märchen? Und was passiert mit den schönen Kostümen? Wird der König zum Schluss immer gut? Viele, viele wichtige Fragen beantwortete unseren großen und kleinen Gästen der Regisseur, der zu Deutschlands besten und produktivsten zählt.

Abends präsentierte Karen Littauer aus Dänemark ihren vielbeachteten Dokumentarfilm "Erzählungen aus Grönland" und lud im Anschluss nicht zuletzt mit kulinarischen Spezialitäten von der größten Insel der Welt auch zu einer Entdeckungsreise der besonderen Art.

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Oktober - 2020
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 30 31  

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de