Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
  Unsere Veranstaltungen      Artikel      Kulturtipps      
   

RückblickKulturfest der Nordischen Botschaften 2015
(c) Liane Gruda
(c) Liane Gruda
(c) Liane Gruda
(c) Liane Gruda
(c) Liane Gruda
(c) Liane Gruda

Großes Nordisches Kulturfest

Zum dritten Mal öffneten am 13.9.2015 die Nordischen Botschaften das Felleshus und den Innenhof des Botschaftsgeländes und präsentierten ein buntes Kulturprogramm für die ganze Familie. Es reisten musikalische Gäste aus dem Norden an. Dazu gab es ein buntes Kinderprogramm mit Workshops, nordischen Sprachkursen, Verkaufsstände rund um nordisches Design und mit nordischem Essen.

Das KULTURHUS BERLIN hatte die Ehre und das Vergnügen im Rahmen des Festes ein Stück samische Gegenwartskunst mit zu präsentieren. Auf der Terrasse des Felleshus gab es für sämtliche Altersstufen ein bunt gemischtes Programm und wir informierten über unsere Arbeit sowie kommenden Veranstaltungen.

Für unsere kleinsten Gäste wurde es beispielsweise spannend, als Märchen von Riesen und Trollen in einem echten samischen Zelt – einem Lavvu – von Ilka Sonntag erzählt wurden. 

Eher sportlich betätigen konnten sich Groß und Klein beim Lassowerfen aufs Rentiergeweih. Der Same und Renhirte Nils Torbjörn Nutti unterstützte bei der richtigen Technik und gab Tips zur Handhabung.

Und ganz im Sinne von “WAS IST WAS” konnte ihr Wissen bei unserem “Nordsee-Quiz” unter Beweis gestellt. Spannende Fragen und verblüffende Antworten über Wattwürmer, Leuchttürme, Fjorde und rätselhafte Priele lockten viele Teilnehmer.

Aber auch musikalisch konnten Sie auf den samischen Geschmack kommen. Manch einer hat sich sogar selbst im “Joiken” versucht. Ola Skinnerbom leitete den Workshop mit viel Enthusiasmus. Außerdem haben wir die Artistengruppe Kompani Nomad aus Schweden zu uns nach Berlin geholt. Sie interpretierten traditionellen samischen Tanz und Joik-Gesang auf ihre ganz eigene, moderne Weise. 

Zusätzlich wurden vom NORDISCHEN FILMKLUB samische Kurzfilme mit dem Titel “7 Sámi Stories” im Felleshus gezeigt. Innerhalb von sechs Wochen haben sieben Regisseure und drei Produzenten ein wunderbares Werk kreiert.

 

Programm des KULTURHUS BERLIN auf dem Kulturfest:

 

12:15 bis 12:45 Uhr

Lassowerfen mit Nisse (Renzüchter aus Saarivuoma Sameby)

 

13:00 Uhr

Von Riesen und Geistern – Samische Märchen im Lavvu

In den samischen Märchen gibt es einen Riesen – Stallo – den die Zuhörer heute kennenlernen können. Aber auch verwandelten Füchsen, Rentieren und Geistern können sie begegnen.

 

14:00 bis 15:00 Uhr

Joik Werkstatt (Anmeldungen unter projekt@kulturhus-berlin.de)

 

14:00 Uhr

Wie die drei Böcke Brausewind den Troll überlisten

Trollmärchen für Menschen ab 3 Jahren

In Norwegen gibt es zahlreiche Trolle: große und kleine Bergtrolle, böse und gute Wassertrolle, dumme und gewitzte Wiesentrolle – ihr lernt sie in den Trollmärchen kennen und erfahrt, wie ihr sie überlisten könnt.

 

14:30 bis 15:00 Uhr

Lassowerfen mit Nisse

 

15:00 Uhr

Warum das Meer salzig ist

Ein Märchen darüber, wohin Geiz und Gier führen können. Ab 3 Jahren

 

15:30 bis 16:00 Uhr

Lassowerfen mit Nisse

 

16:45 Uhr

Kompani Nomad, samischer Tanz, Musik und Joik

 

17:30 bis 18:00 Uhr

Lassowerfen mit Nisse

 

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Oktober - 2020
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de