Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
   

INTERVIEW & REZENSION

(c) Sigrid Nygaard

Ihre Musik und ihre ausdrucksstarke Stimme machten die dänischen Folkmusikerin Helene Blum in ihrer Heimat und international zu einer viel gefeierten Künstlerin. KULTURHUS BERLIN hat Helene Blum getroffen und mit ihr über ihr neues Album Dråber af tid / Droplets of Time gesprochen. Tief beseelt vom Sound des traditionellen wie modernen nordischen Folk, flirtet auf ihrer neuen Solo-CD mit dem Pop, öffnet sich dem Jazz, lässt sich von der Singer/Songwriter-Kunst beflügeln.

Ein Interview mit Helene Blum lesen Sie hier, die CD-Rezension hier.

Interview

(c) Pankebuch

Pankebuch feiert 5. Geburtstag! Wir gratulieren!

Seit 2011 gibt es im Norden Berlins eine hervorragende Adresse für Literatur und Kultur aus dem Norden: Die Buchhandlung Pankebuch. Die beiden Buchhändlerinnen Katrin Mirtschink und Petra Wenzel haben sich der Literatur Skandinaviens und Islands verschrieben, bald soll das Sortiment um die Literatur der baltischen Ostseeanrainer erweitert werden. Mit mitreißender Begeisterung und viel Elan vertreiben Sie "die schönsten Bücher des Nordens".

>> Ein Interview mit der Inhaberin Katrin Mirtschink lesen Sie hier.

THEMA

(c) Visit Copenhagen

Von Drogenverkauf und Gewalt zu Geselligkeit und Offenheit

Wer die dänische Hauptstadt Kopenhagen besucht, schaut sicher auch in der Freistadt Christiania vorbei. Die alternative Wohnsiedlung im Stadtteil Christianshavn ist nicht nur eine der größten Touristenattraktionen der dänischen Hauptstadt, sondern auch Sammelpunkt für alternative Lebensstile.

Christiania war aber auch immer Brennpunkt der dänischen Drogenpolitik. Ein Vorfall im September 2016 führte allerdings dazu, dass seine Bewohner sich entschieden, die Pusher Street und die legendären Haschbuden zu räumen. Dort wo sie einst standen, könnte nun die Idee eines permanenten langen Picknicktisches verwirklicht werden, ein Konzept eines Ideenwettbewerbes. Damit könnte die Utopie von Christiania jetzt vielleicht Wirklichkeit werden.

Den gesamten Beitrag von Anne M. Dyhrberg-Röpcke lesen Sie hier.

Interview

(c) Christian T Jørgensen, EUP Berlin

Friis Arne Petersen ist seit August 2015 dänischer Botschafter in Deutschland. KULTURHUS BERLIN hat ihn getroffen und erfahren, was die Hauptanliegen seiner Amtszeit in Deutschland sind, was Inhalt der „Deutschland-Strategie“ ist und was Aarhus-Besucher 2017 auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Dänemarks zweitgrößte Stadt Europäische Kulturhauptstadt ist.

>> Das Interview lesen Sie hier.

Unsere aktuellen Veranstaltungen

April - 2017
M D M D F S S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11
12
13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28
29
30
Mittwoch, 12. April 2017
19:00 - Takaisin Pintaan | Diving into the unknown
FIN 2016 | R Juan Reina | 85 Min. | OmeU
Samstag, 29. April 2017
10:00 - Nordisches auf der GlobeBoot
Besuchen Sie KULTURHUS BERLIN am 29. und 30. April 2017 am Wannsee und feiern Sie mit uns Finnlands 100-jährige Unabhängigkeit

Sonntag, 30. April 2017
10:00 - Nordisches auf der GlobeBoot
Besuchen Sie KULTURHUS BERLIN am 29. und 30. April 2017 am Wannsee und feiern Sie mit uns Finnlands 100-jährige Unabhängigkeit


30.04.2017 | 10:00
Nordisches auf der GlobeBoot

[Kinder und Familie, Für Kinder / Familien]

24.06.2017 | 10:30
Tiere und Märchen des Nordens

[Kinder und Familie, Mittsommer]

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de