Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
   

Inuit. Leben am Rande der Welt

Seehund, Wale, Tuborg-Bier

Der Norden Grönlands hat den Schweizer Fotografen Markus Bühler-Rasom fasziniert. Er besuchte die nördlichsten Siedlungen der Insel, war mit Jägern auf dem Eis in der Tundra und auf dem Meer. Seine Aufnahmen zeigen Landschaften am Polarkreis, in denen die Menschen mit den Extremen leben. Aber neben Wal, Seehund, Eisbär und Rentier gehören auch Fernseher, Tuborg-Bier und Breakdance dazu. Atemberaubende Landschaftsaufnahmen und eindringliche Portraitfotografie in einem Band. In einem extra beigelegten Tagebuch beschreibt der Fotograf z. B. einen der fröhlichsten Tage, als ein großes Schiff in den Hafen von Ilulissat kommt: „Es sei die Heimkehr des lokalen Fussballclubs, der die grönländische Meisterschaft gewonnen habe ... Hunderte von Menschen warten auf die Fussballer. Leuchtraketen werden abgefeuert, die Mädchen kreischen, aus den Lautsprechern dröhnt „We are the Champions“. Die Spieler kommen mit wehender dänischer Flagge an Land. Väter umarmen ihre Söhne mit Tränen in den Augen, und der Major hält eine Rede.“

Inuit. Leben am Rande der Welt
Fotografien von Markus Bühler-Rasom
Fotoband Booklet. 2 Bd.
Gva-Vertriebsgemeinschaft 2007
214 Seiten, 141 Fotografien, 7 Panoramabilder zum Ausklappen
33 EUR
ISBN 978-3-906729-55-8

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Oktober - 2017
M D M D F S S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10
11
12 13 14 15
16 17 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Mittwoch, 11. Oktober 2017
19:00 - Tore, himlen & havet | Tore, der Himmel & das Meer
D/SE 2016 | 57 Min. | Dokumentarfilm | Original (schwedisch) mit deutschen Untertiteln | R Maria Mogren, Jens von Larcher

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de