Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
  Unsere Veranstaltungen      Artikel      Kulturtipps      
   

RückblickIsländisch-deutsche Lesung mit Andri Snær Magnason
Andri Snær Magnason

Traumland. Was bleibt, wenn alles verkauft ist

Andri Snær Magnason war auf Einladung der Isländischen Botschaft und KULTURHUS BERLIN am 22. März in Berlin, um sein gerade auf Deutsch erschienenes Buch "Traumland" vorzustellen. Das tat der isländische Schriftsteller auf für eine Lesung nicht ganz gewöhnliche Weise: Er illustrierte, was in seinem Buch steht, mit einem leidenschaftlichen Vortrag, der das Publikum auch deswegen so mitriss, weil der weder trocken noch ironiefrei war. Darin ging es um die aktuelle Umweltsituation in seinem Heimatland, die ökonomische Krise und die politische Entwicklung Islands ebenso wie um das Alte Ägypten und die große Lust am Profit.

Anika Lüders vom KULTURHUS BERLIN moderierte den Abend, Undine Löhfelm vom Freiburger Orange Press Verlag las den Text auf Deutsch, und schließlich waren Ausschnitte aus dem gleichnamigen Dokumentarfilm zu sehen, für den Magnason als Co-Regisseur veranwortlich zeichnet. "Dreamland" war zuvor bereits am 3. November erfolgreich im NORDISCHEN FILMKLUB gezeigt worden.

 

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Oktober - 2020
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de