Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
   

Mitt svarta liv

Rezension: Über Leben und Tod - ein behutsames Kinderbuch aus Schweden

„Mitt svarta liv“ ist das dritte Bilderbuch vom Amanda Eriksson über ein fünfjähriges Mädchen, dem so allerhand im Leben passiert. Nach „Mitt andra liv“ und „Mitt rosa liv“ geht es in diesem Buch, um seinen ersten Kontakt mit dem Thema Tod. Das kleine Mädchen begleitet seine Oma auf die Beerdigung ihrer Cousine Astrid. Dabei erlebt es zum ersten Mal, was auf einer Beerdigung geschieht und was alles dazu gehört: Der Pfarrer, Taschentücher, Kerzen, Lieder, Schluchzen, Schnäuzen und natürlich der Sarg.
Wieder zu Hause beschließt das Mädchen, „So eine Beerdigung will ich auch machen.“ Da ihr Opa gerade eine tote Maus im Keller gefunden hat, kann sie sofort mit den Vorbereitungen für das Begräbnis beginnen. Gäste werden eingeladen, ein kleiner Sarg aus einer Streichholzschachtel wird gebastelt und Zimtschnecken für die Kaffeetafel besorgt.

Als sich alle im Garten versammelt haben, muss die kleine nur noch eine Abschiedsrede halten … wenn da nicht plötzlich dieses trockene Gefühl im Hals wäre …

Zu Beginn beschäftigt sich das Mädchen eher aus kindlich unsentimentaler Perspektive mit den Themen Tod, Trauer und Beerdigung. Während des Begräbnisses wird sie sich des Todes als eines endgültigen Abschiedes bewusst und ist erleichtert über die tröstenden Worte ihres Großvaters über das Leben nach dem Tod.

„Mitt svarta liv“ beschäftigt sich auf eine sehr natürliche und lebensnahe Weise mit dem Tod. Der spielerische Umgang mit Tod und Trauer aus der kindlich-neugierigen Perspektive des kleinen Mädchens, erzeugt eine Stimmung, bei der man auch schon ganz kleine Kinder behutsam an dieses Thema heranführen kann.

Website von Amanda Eriksson: http://www.amandaeriksson.se/

Kathrin Friedrich

Amanda Eriksson
Mitt svarta liv
Natur och Kultur, 2007
ISBN10: 9127105814
ISBN13: 9789127105812
95 SKR

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Februar - 2018
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06
07
08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22
23
24
26 27
28
 
Mittwoch, 07. Februar 2018
19:00 - Kongens Nei | The King‘s Choice
NO 2016 | R Erik Poppe | Jesper Christensen, Anders Baasmo Christiansen, Karl Markovics, Tuva Novotny, Arthur Hakalahti | 130 Min. | OmdU | Nach einem Buch von Alf R. Jacobsen
Freitag, 23. Februar 2018
19:00 - De vildfarne | The Lost Ones
DK 2016 | R Dariusz Steiness | Björn Andresen, Vibeke Ankjær, Pauli Ryberg, Laura Drasbæk, Karl Markovics | 100 Min. | OmeU | Publikumsgespräch mit Dariusz Steiness
Mittwoch, 28. Februar 2018
19:00 - Den allvarsamma leken | A Serious Game
SE/DK/NO 2016 | R Pernilla August | Sverrir Gudnason, Karin Franz Körlof, Liv Mjönes, Michael Nyqvist 115 Min. | OmeU | Nach einem Roman von Hjalmar Söderberg

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de