Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
   

Ika & Ibsen. Onda Ögat

Kleine Geschichten – große Fragen

Helena Willis und Mikael Engström erzählen die Geschichte von Ika und Ibsen. Die beiden sind beste Freunde und erleben die großen und kleinen Herausforderungen des Alltags gemeinsam. Auch ihren ersten Schultag, einen aufregenden Tag. Und die ersten Abenteuer lassen auch nicht auf sich warten: Da sind die beiden fiesen Drittklässler Jings und Jangs, die es auf Ibsen abgesehen haben, weil der rosa Schuhe trägt – Mädchenschuhe. Ibsens Eltern haben ihm diese Schuhe gekauft, um damit ein Zeichen gegen die gängigen Normen zu setzten. Was das genau bedeutet, weiß Ibsen selber nicht.

Aber es bleibt nicht bei diesen Abenteuern mit den angsteinflößenden Drittklässlern. Im Keller des Schulgebäudes stoßen Ibsen und Ika nämlich auf Hassan, der dort in aller Heimlichkeit an einer 'Ewigkeitsmaschine' tüftelt, die die Energieprobleme der Welt beseitigen und ihn reich und berühmt machen soll. 'Wie lang ist die Ewigkeit?' fragt Ibsen sich da.

Schließlich gibt es da auch noch ihre Familien. Vor allem Ikas Familie sorgt immer wieder für Aufsehen. Selbst der idyllische Parkausflug endet mit streitenden Eltern und einem kleinen Bruder, der ständig unter Dampf steht und die Enten im Teich mit einem ganzen Brotlaib bewirft. 'Kann man den nicht einfach verkaufen?' fragt Ika sich.

Mit seiner großen Schrift und der einfachen Sprache ist dieses Kinderbuch besonders zum selber lesen geeignet. Die Zeichnungen dazu sind eigenwillig und sehr lebendig.
Es macht Spaß, Ika und Ibsen durch ihren turbulenten Alltag zu folgen. Die Erlebnisse der beiden schneiden dabei immer wieder die großen Fragen des Lebens an: Woher kommt die Gemeinheit, 'das böse Auge' wie Ika sagt, dass sich nun ausgerechnet auf Ibsen richtet? Wer rettet die Umwelt? Was macht man, wenn sich die Eltern ständig streiten...

In dem einfachen Ton, mit dem solche großen Themen angeschnitten werden, wirkt die Geschichte authentisch, ebenso wie ein Kind es erleben könnte. Auf der anderen Seite bleiben doch viele Fragen offen, auch wenn Ibsen am Ende für sein Problem mit den rosa Schuhen eine schöne Lösung erfährt: Nicht er muss sich der Norm anpassen, sondern die Norm passt sich an und zum Erstaunen der fiesen Drittklässler tragen plötzlich alle Kinder aus Ibsens Klasse rosa Schuhe…

Lisa Andersohn

Mikael Engström & Helena Willis:
Onda Ögat. Ika & Ibsen

Rabén & Sjögren
123 Seiten

ISBN:
978-91-29-67089-9

Preis: 92,- SEK (bokus.com)

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Oktober - 2017
M D M D F S S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10
11
12 13 14 15
16 17 18 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Mittwoch, 11. Oktober 2017
19:00 - Tore, himlen & havet | Tore, der Himmel & das Meer
D/SE 2016 | 57 Min. | Dokumentarfilm | Original (schwedisch) mit deutschen Untertiteln | R Maria Mogren, Jens von Larcher

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de