Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
   

Stjärnlösa Nätter. En berättelse om kärlek, svek och rätten att välja sitt liv

Der Jugendroman "Stjärnlösa Nätter" (Sternlose Nächte) von Arkan Asaad ist mehr als nur eine bloße Schilderung über das Leben eines jungen Immigranten in Schweden. Der Autor stammt ursprünglich selbst aus dem kurdischen Teil im heutigen Irak. Und er schildert ein schwieriges Leben zwischen zwei Welten.

Seine Hauptfigur Amàr ist in Schweden geboren und hier aufgewachsen. Die schwedische Kultur ist seine Kultur geworden, obwohl die Eltern ihre kurdischen Traditionen weiterhin pflegten.

Durch die Trennung seiner Eltern lastet als ältester Sohn schon bald große Verantwortung auf Amàr. Als er 19 Jahre wird, begibt sich der Vater mit seinen Kindern auf eine große Reise in den Irak, um die dortige Verwandtschaft zu besuchen.
Doch der Urlaub endet anders als geplant für Amàr: Er soll seine Kusine Amina heiraten und eine Familie in Schweden gründen. Amàr steckt in einem Dilemma: Lehnt er die Hochzeit ab, hat er für alle Zeiten seine Familie verloren, stimmt er zu, verliert er sich selbst, weil er die Kusine nicht liebt.

Der väterliche Traditionswille stürzt den Sohn in eine tiefe Konfliktsituation, die ihn zu der unmöglichen Aufgabe zwingt, sich zu entscheiden. Amàr verzweifelter Kampf beginnt, er versucht, seinem Schicksal zu entkommen und geht dabei bis zum Selbstmordversuch. Allein, hilflos und ängstlich bleibt auch Amina, die in Syrien auf einen schwedischen Pass warten muss und keine Unterstützung von Amàr erfährt.

Der Roman zeigt, wie heftig die eigentlichen Wünsche zweier Kinder übergangen werden – von einer übermächtigen Familie, dessen eigener Ruf wichtiger scheint, als das Leben seiner Mitglieder. Und der Roman zeigt uns Väter, die aus ihrer Sicht meinen, nur zum besten Wohle ihrer Kinder zu handeln.

 

 

Arkan Assaad
Stjärnlösa Nätter. En berättelse om kärlek, svek och rätten att välja sitt liv

(Schwedisch)
Norstedts
249 Seiten
ISBN: 9789113031330

 

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Oktober - 2017
M D M D F S S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10
11
12 13 14 15
16 17 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Mittwoch, 11. Oktober 2017
19:00 - Tore, himlen & havet | Tore, der Himmel & das Meer
D/SE 2016 | 57 Min. | Dokumentarfilm | Original (schwedisch) mit deutschen Untertiteln | R Maria Mogren, Jens von Larcher

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de