Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
  Aktuelle Kulturnotizen - Übersicht      Kulturnotizen Archiv      
 

Kulturnotizen Archiv

Archiv Liste

04.03.2013 | Newsletter 03/2013

DK: Die Kopenhagener haben die Macht über die Sprache

Eine Studie des Zentrums für Sprachwandel (Sprogforandringscentret) an der Kopenhagener  Universität zeigt, dass die Hauptstadt Ausgangspunkt für fast alle sprachlichen Veränderungen in Dänemark ist. Die Veränderungen...


05.03.2013 | Newsletter 03/2013

SE: Deutschen Kunststudenten wird "Kulturraub" vorgeworfen

Warum müssen Deutsche aus Deutschland kommen, um in Sápmi Wände mit samischen Symbolen zu schmücken? Diese Frage stellen sich gerade einige Samen in Nordschweden. Deutsche Kunststudenten waren engagiert worden, um in Abborträsk...


14.03.2013 | Newsletter 03/2013

SE: Pressefotografie des Jahres von Paul Hansen

Das Pressefoto des Jahres 2012 stammt von einem schwedischen Fotografen. Paul Hansen arbeitet für die Tageszeitung "Dagens nyheter" und gewann als erster schwedischer Fotograf den Wettbewerb “World Press ...


18.03.2013 | Newsletter 04/2013

Norden: Auflösung zurückgenommen

Russland nimmt die Auflösung der Urbevölkerungsorganisation RAIPON zurück. Die Organisation war am 1. November 2012 vom russischen Justizministerium unterrichtet worden, dass deren Tätigkeit als ungesetzlich angesehen werde und...


19.03.2013 | Newsletter 04/2013

Norden/DK: Nordischer Rat stiftet Preis für Kinder- und Jugendliteratur

Herausragende Literatur nordischer Autoren wird bereits seit 1962 mit einem Preis des Nordischen Rates ausgezeichnet. Ende Februar beschloß das Komitee des Nordischen Rates nun, künftig einen gleichwertigen Preis für Kinder- und...


19.03.2013 | Newsletter 04/2013

DK: Eine vergessene Oscar-Gewinnerin

Die dramatische Geschichte der dänisch-amerikanischen Schauspielerin Gale Sondergaard ist in Dänemark jetzt als Buch erschienen. Der dänische Autor und Hobbyhistoriker Steen Balle hat eine Biografie über Gale Sondergaard...


19.03.2013 | Newsletter 04/2013

SE: Munch und Nietzsche

Seit Februar kann man in der Thielska Galerie die Ausstellung „Munch! - Nietzsche, Thiel und der größte Künstler des Nordens“ besuchen. Anlässlich des 150. Geburtstages von Edvard Munch werden 25 Gemälde und 95 Grafiken von Munch...


19.03.2013 | Newsletter 04/2013

DK: Pia Juul ausgezeichnet

Die dänische Schrifstellerin Pia Juul hat für ihre Kurzgeschichtensammlung „Af sted, til stede“, den mit 60 000 Kronen dotierten dänischen Kritikerpreis 2012 erhalten. Ihre Sammlung enthält Kurzgeschichten, Aphorismen und...


19.03.2013 | Newsletter 04/2013

SE: Wikinger werden „Buch des Jahres“

„Vikingatidens härskare“, das Buch „Herrscher der Wikinger-Zeit“ von Anna Lihammer, ist das beste Buch im Bereich „schwedische Geschichte“ des letzten Jahres - jedenfalls nach der Meinung der Leser der Online-Zeitung „Svensk...


19.03.2013 | Newsletter 04/2013

DE/DK: Zweite Neuübersetzung aus Rostock

Der Rostocker Charlatan-Verlag bemüht sich derzeit aktiv um die dänische Literatur und hat mit „Daglejerne“ (Die Tagelöhner) und „De ny tider“ (Die neuen Zeiten) gleich zwei Bücher von Hans Kirk in deutscher Übersetzung...


26.03.2013 | Newsletter 03/2013

SE/DE: Findus zieht um!

Nach zehn Jahren Unterbrechung erschien nun wieder ein neuer Band der Pettersson und Findus-Reihe von Sven Nordqvist: "Findus zieht um" Den Text schrieb Nordqvist schon vor zwanzig Jahren als Theaterstück: Findus' sehr...


26.03.2013 | Newsletter 03/2013

SE: Astrid Lindgren-Kinderbuchpreis geht an die Argentinierin Isol

Der diesjährige Litteraturpriset till Astrid Lindgrens minne - ALMA - (Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis) geht an die argentinische Kinderbuchillustratorin und Autorin Isol. Sie ist Bilderbuchkünstlerin, Graphikerin, Autorin,...


15.04.2013 | Newsletter 04/2013 - Nr. 2

SE: Kinderbuchklassiker neu aufgelegt

Die vor allem in Schweden populären Ludde-Kinderbücher von Ulf Löfgren (1931-2011) erscheinen neu. Mit leichten Modernisierungen sind in Schweden vier Bücher herausgekommen und sollen eine neue Lesergeneration ansprechen. Der...


15.04.2013 | Newsletter 04/2013 - Nr. 2

DK: Dänisch-chilenisches Lyrik-Experiment

Pablo Nerudas Haus, Casa de Isla Negra, in Chile bildete den Rahmen für ein Treffen zwischen dänischen und chilenischen Poeten. Pia Juul, Ursula Andkjær Olsen, Morten Søndergaard, Nils Frank og Thomas Boberg trafen dort im März...


15.04.2013 | Newsletter 04/2013 - Nr. 2

IS/DE: Zensur?

In der deutschen Ausgabe von „Eine Frau bei 1000 Grad” ist eine Passage über ein Konzentrationslager, die SS und Hitler gestrichen worden. Der isländische Autor Hallgrimur Helgasons sieht darin jedoch keine Zensur. Das Kapitel 30...


15.04.2013 | Newsletter 04/2013 - Nr. 2

NO: Lilyhammer verkauft

Das norwegische Fernsehen hat seinen Serienerfolg "Lilyhammer" in über 130 Länder verkauft. Die Geschichte um Frank Tagliano, einen amerikanischen Gangster, der über ein Zeugenschutzprogramm von New York nach...


15.04.2013 | Newsletter 04/2013 - Nr. 2

FIN/DK: Nationalporzellan kommt ins Museum

Das Dänische Designmuseum zeigt eine Ausstellung des berühmten Porzellans des finnischen Designers Kaj Franck. 19 Stücke umfassen seine Serie Kilta, die er zwischen 1948 und 1952 schuf und die in den 1980ern wiedereingeführt...


18.04.2013 | Newsletter Kulturnotizen

SE: Nassim Al Fakir erhält den Alfons-Bokalen-Preis 2013

Der Kinder-Moderator und Musiker Nassim Al Fakir erhält den schwedischen Alfons-Bokalen-Preis 2013: „Mit Wärme, Humor und Wissbegierde weckt er das Interesse für Musik und Rhythmus bei Kindern von 0-99 Jahren“, so die Begründung...


30.04.2013 | Newsletter 07/2013

Mies-van-der-Rohe-Preis 2013 geht nach Ísland

Der von der Europäischen Union vergebene Mies-van-der-Rohe-Preis für zeitgenössische Architektur geht in diesem Jahr an das Konzerthaus und Konferenzzentrum in Reykjavik. Die Europäische Kommission und die Stiftung Mies van der...


24.06.2013 | Newsletter 07/2013

NORDEN: Universität Hamburg löst Skandinavistik-Bibliothek auf

Kürzlich beschloss der Fachbereichsrat Sprache, Literatur, Medien der Universität Hamburg, die skandinavistische Bibliothek aufzulösen. Wie die FAZ berichtete, sollen die Bücher von der Staats- und Universitätsbibliothek...


Unterstützen

Wir freuen uns über ihre Unterstützung. Werden Sie Förder-Mitglied in KULTURHUS BERLIN e.V.!

>> weiter

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook. Werden Sie unser/e FreundIn.

Aktualisierte Seiten

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de