Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
 

Kulturnotizen

17.02.2018

(Sápmi/SE) Same wird Bierbrauer

Um ein dem „westlichen Standard“ entsprechendes Leben zu finanzieren, müssen Samen neben der Rentierzucht andere zusätzliche Erwerbsquellen erschließen. Zum Beispiel bietet die authentische samische Touristik eine Möglichkeit des Geldverdienes. Rentierzüchter Jonas Vannar in Jokkmokk/Jåhkåmåhke ist nun gemeinsam mit seinen Partnern Annika Fredriksson und David Björkén auf die Idee gekommen, in Jokkmokk eine Brauerei zu gründen. "Die Möglichkeiten, die Rentierzucht zu ergänzen, sind in der Realität unbegrenzt.", sagt Jonas. In Schweden betreiben noch ca. 15 % der Samen, das sind ca. 4.600, die Renzucht. Nach Angaben des Norwegischen Statistischen Zentralbüros betreiben in Norwegen ca. 7 % der Samen, das sind ca. 3.000, Rentierzucht. Ungefähr die Hälfte von ihnen sind Frauen.

Quellen: Samefolket 1/2018; Samiskt Informationscentrum Sametinget; Statistisk sentralbyrå

Unterstützen

Wir freuen uns über ihre Unterstützung. Werden Sie Förder-Mitglied in KULTURHUS BERLIN e.V.!

>> weiter

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook. Werden Sie unser/e FreundIn.

Aktualisierte Seiten

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de