Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
 

< Norðan - North Atlantic Soundscapes
28.01.2017 | 00:00

Touku Laaksonen

»The Man Behind Tom of Finland« im Salon Dahlmann und bei Judin

Markante Gesichter mit Schnauzbärten, gestählte Körper in Lederstiefeln sowie überdimensionierte Penisse prägen die expliziten Darstellungen von schwulem Sex, die unter dem Künstlernamen Tom of Finland weltbekannt geworden sind. Doch so bekannt die lustvollen Prototypen homosexuellen Selbstbewusstseins mittlerweile auch sind, so unbekannt ist noch immer der Mann und Künstler hinter dem griffigen Pseudonym: Touko Laaksonen (1920–1991). Ein gemeinsames Ausstellungsprojekt des Salon Dahlmann und der Galerie Judin hat sich zum Ziel gesetzt, dies zu ändern und Laaksonens Biografie sowie seine künstlerische Entwicklung in den Mittelpunkt zu stellen. So zeigt die Ausstellung „Loves and Lives“ im Salon Dahlmann anhand von Briefen, Fotografien und Spätwerken aus Privatbesitz, wie aus dem begabten Werbegrafiker eine international erfolgreiche Marke mit politischer Strahlkraft wurde. Die Ausstellung „Ecce Homo“ der Galerie Judin ist hingegen Laaksonens stilistischer und motivischer Entwicklung gewidmet. Zahlreiche Studienblätter in freiem, kraftvollem Duktus aus Laaksonens Nachlass geben Einblick in dessen intensive Bildgenese und unterschiedliche Schaffensperioden.

Mit Unterstützung der Tom of Finland Foundation in Los Angeles, der Familie des Künstlers und privater Leihgeber kann das gemeinsame Ausstellungsprojekt somit erstmalig in Deutschland einen umfassenden Überblick über das Leben und Werk desjenigen Künstlers geben, dessen Œuvre die künstlerische und popkulturelle Darstellung von homosexueller Männlichkeit wie kein anderes revolutionieren sollte.

Eröffnung: 28.01.17 18-21 Uhr

Ort: 

„Loves and Lives“

Salon Dahlmann

Marburger Straße 3

10789 Berlin

 

„Ecce Homo“

Galerie Judin

Potsdamer Straße 83

10785 Berlin

 

Weitere News in dieser Kategorie

10.03.2018 | 00:00
Christine Guérad – Manchmal stillt das Moos

09.02.2018 | 00:00
Lines

30.01.2018 | 00:00
Pontus Carle

20.01.2018 | 18:00
"Killing Me Softly" – Werke aus der Miettinen Collectio...

11.01.2018 | 19:00
Jälki – Spuren: Hannaleena Heiska und Minna Tervamäki ...

11.11.2017 | 15:00
MÄDCHENKAMMER

10.11.2017 | 00:00
Echoes – 100 Years in Finnish Design and Architecture ...

28.10.2017 | 00:00
unfin(n)ish|ed – Suomi

05.10.2017 | 00:00
Janne Klerk - Fotografien von Dänemarks Küsten

15.09.2017 | 00:00
Do you remember?

08.09.2017 | 00:00
Translation // Le vent nous portera

14.07.2017 | 00:00
Century oft he Child

24.06.2017 | 00:00
Radiator

11.05.2017 | 00:00
Much More Than One Good Chair

12.04.2017 | 00:00
Der Luthereffekt

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Februar - 2018
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06
07
08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22
23
24
26 27
28
 
Mittwoch, 07. Februar 2018
19:00 - Kongens Nei | The King‘s Choice
NO 2016 | R Erik Poppe | Jesper Christensen, Anders Baasmo Christiansen, Karl Markovics, Tuva Novotny, Arthur Hakalahti | 130 Min. | OmdU | Nach einem Buch von Alf R. Jacobsen
Freitag, 23. Februar 2018
19:00 - De vildfarne | The Lost Ones
DK 2016 | R Dariusz Steiness | Björn Andresen, Vibeke Ankjær, Pauli Ryberg, Laura Drasbæk, Karl Markovics | 100 Min. | OmeU | Publikumsgespräch mit Dariusz Steiness
Mittwoch, 28. Februar 2018
19:00 - Den allvarsamma leken | A Serious Game
SE/DK/NO 2016 | R Pernilla August | Sverrir Gudnason, Karin Franz Körlof, Liv Mjönes, Michael Nyqvist 115 Min. | OmeU | Nach einem Roman von Hjalmar Söderberg

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de