Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
 

Vorstand

Vorstand des Vereins

Ina Juckel (Vorsitzende)
Hanna Beutler-Gross  (Stellv. Vorsitzende/ Schriftführerin)
Anke Reule (Stellv. Vorsitzende/ Schatzmeisterin)

Ina Juckel (M.A.) studierte Englisch und Philosophie (B.A.) in Greifswald und Berlin, absolvierte ihren Master of Arts in English Literatures an der HU Berlin und schloss einen Master of Arts in Nordeuropastudien an. Sie spricht Norwegisch, ist als Content Managerin und Consultant im Online Marketing sowie im Kulturbereich tätig. Bei KULTURHUS BERLIN entwickelte und leitete sie im Jubiläumsjahr von Edvard Munch (2013) die Veranstaltungsreihe 150 JAHRE MUNCH | BERLIN, zu der Spezial-Veranstaltungen wie Buchvorstellungen, Fachvorträge und ein NORDISCHER FILMKLUB-Spezial gehörten. Neben ihrer bisherigen Rolle als Redakteurin bei KULTURHUS BERLIN war sie 2017 Projektleiterin des vorrangig nordeuropäischen Kunstprojekts Mädchenkammer, bei dem sie außerdem als Produzentin des Einzelprojekts "Zimmer 9, Live Photo #28" von Crispin Gurholt fungierte. Kunst, Architektur und Literatur haben es ihr besonders angetan.

Inas Kulturtipp: Die über 70 Berliner U-Bahnhöfe vom Reißbrett des Schweden Alfred Grenander!

 

Hanna Beutler-Gross (M.A.) hat Skandinavistik, Deutsch als Fremdsprache (DaF), Interkulturelle Kommunikation und Europastudien in Greifswald und Kopenhagen studiert. Sie spricht Schwedisch und Dänisch und arbeitet als Sprachlehrerin für Willkommensklassen in Berlin. Ihre Masterarbeit hat sie über die Ostseekooperation geschrieben. Sie hat im Kultur- und PR-Bereich (u.a. Agentur northern lights in Hamburg und Schwedische Botschaft) gearbeitet. Seit 2014 ist sie Mitglied bei KULTURHUS BERLIN und seit November 2018 im Vorstand. Hannas Leidenschaften sind Kultur, Bildungsthemen, (klassische und Jazz-) Musik und das Kanufahren.

Hannas Kulturtipp: Macht einen Besuch im Kunstmuseum Artipelag im Schärengarten von Stockholm. Hier erlebt man moderne Kunst, Architektur und die typische Natur der schwedischen Ostküste!

Anke Reule hat in Berlin Erziehungswissenschaften und Soziologie studiert, und zeigt nach ihrem Studium die für Geisteswissenschaftler notwendige Flexibilität: Theaterpädagogik, Permakultur, Veranstaltungsmanagement sind ihre aktuellen Spielfelder. Sie interessiert sich insbesondere für Fragen, wie kulturelle Bildung und Nachhaltigkeit verknüpft werden können.

Im Rahmen des samischen Kultursommers 2015 in Kooperation mit den nordischen Botschaften hat sie sich erfolgreich dafür engagiert, Kompani Nomad (als Vertreter der Sparte Musik und Tanz) nach Berlin zu bringen. Seit Ende 2015 ist sie Schatzmeisterin im Vorstand des KULTURHUS BERLIN.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de