Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
   

Helsinki Songs
(c) ECM Records

Instrument des Jahres 2019 ist das Saxophon. Und ein ausgewiesener Meister auf diesem Instrument ist der Norweger Trygve Seim. Auf mehr als 20 Alben beim Label ECM hat er mitgewirkt; „Helsinki Songs“, sein jüngstes und zugleich achtes Album als Leader, hat das Zeug zum Klassiker.

Erstmals seit Jahren kehrt Seim hier zur kleinen Besetzung des klassischen Jazzquartetts zurück. In den elf Stücken, die er – wie der Titel des Albums suggeriert – größtenteils in der finnischen Hauptstadt komponiert hat, verschmilzt nordischer Modern Jazz mit dem Flair der weiten Welt: durch Anspielungen auf Igor Strawinsky, Jimmy Webb, Ornette Coleman oder Bill Evans, und Elemente östlicher Musik – aus dem Baltikum, aus Persien, Arabien, Indien, Armenien – Musiktraditionen, in denen Seim verwandte Züge mit der norwegischen Folklore erkennt. Einige Stücke hat er seinen Bandkollegen und seinen beiden Kindern gewidmet. Entstanden sind filigrane Klangkunstwerke, die mit klaren Melodien von poetischer Schönheit Ohr und Seele berühren – meditativ, fließend und zart.

Seims Saxophon mit seinem warmen, vollen Klang ist geprägt durch die besondere Klangästhetik seines Landsmanns Jan Garbarek, dessen Album „Eventyr“ ihn einst selbst zu diesem Instrument gebracht hat. Getragen wird der Sound durch das exzellente Zusammenspiel der Band, von der Seim glücklich sagen kann, sie erlaube ihm, er selbst zu sein: Mats Eilertsens (N) Bass-Ostinato, Markku Ounaskaris (FI) dezentes Schlagzeugspiel und Kristjan Randalu (EST), verspielt-kreativ und technisch brillant am Klavier. So wie Seim und Randalu ihre Instrumente miteinander singen lassen, erinnern sie mitunter an Jan Garbarek und Keith Jarrett in Jarretts Europäischem Quartett. Dabei malen sie Klanglandschaften, die die Weite des Nordens spiegeln – lyrisch, eine Spur melancholisch, hier und da etwas rau und zeitlos schön!

Tanja Bradtke

 

Trygve Seim: Helsinki Songs

ECM Records, München 2018

EAN 0-602567-515807

 

Trygve Seim, Tenor- und Sopransaxophon

Kristjan Randalu, Klavier

Mats Eilertsen, Kontrabass

Markku Ounaskari, Schlagzeug

 

Unsere aktuellen Veranstaltungen

November - 2019
M D M D F S S
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de